*
LOGO
blockHeaderEditIcon
MEGA-MENU
blockHeaderEditIcon

Unser Hof

Die Familie Leitinger bewirtschaftet das Gut „Unterhundsdorf“ seit dem Jahr 1889. Der Hofname stammt aus der Zeit vor der Protestantenvertreibung (1730). Die damaligen Besitzer die nach Ortpreusen auswandern mussten, schrieben sich „Hundsdörfer“. Die fünf Brüder waren in Deutschland verstreut, und bewirtschaften dort teilweise auch Bauernhöfe. Direkte Nachkommen dieser ursprünglich aus Werfenweng stammenden Familie zählen heute noch zu unseren langjährigen Stammgästen! Sie tragen auch heute noch den Namen „Hundsdorfer“.

Seit 1995 bewirtschaften wir unseren Bauernhof nach biologischer Wirtschaftsweise und sind Mitglied beim Bioverband „Ernte fürs Leben“.

Das Wohnhaus des Guter „Unterhundsdorf“ ist im 18. Jahrhundert komplett abgebrannt. Das Haus wurde wieder aufgebaut. Im Jahr 1997 brannte das gesamte Wirtschaftsgebäude mit den Maschinen und dem gesamten Futterbestand (Stroh, Heu) ab. Alle Tiere konnten gerettet werden. Der Stall wurde im gleichen Jahr wieder aufgebaut und konnte bereits zu Weihnachten bezogen werden.

Seit 1993 ziert das schmucke Austraghaus den Leitingerhof. Im Jahr 1999 wurde das Wohnhaus renoviert (Außenfassade, Balkone, und Fenster wurden erneuert.

In den Jahren 2009 bis 2014 haben wir unsere Appartements im Bauernhaus komplett renoviert: Neue moderne Badezimmer, neue Schlafzimmer mit schönen Vollholzmöbeln und neuen Böden. Alle Wohnungen wurden in freundlichen Farben ausgemalt.  Genießen Sie Ihren Urlaub in den ursprünglichen, großzügigen Räumen unseres schönen Bauernhauses mit dem heutigen Komfort.

                                                                                                                                                                                                           


 

Attraktionen am Hof

Alter Mühlstein. Zwischen Haus und Garten steht ein schöner Birnbaum. Unter diesem Birnbaum ist ein kleiner Tisch, welcher ursprünglich ein alter Mühlstein war. Der Urgroßvater vom jetzigen Bauern dessen Name ebenfalls Max Leitinger war, betrieb am Hof eine Mühle. Hier wurde das selbst angebaute Getreide zuerst „getroschen“ und danach zu Mehl verarbeitet.
 

Gartenhaus

Am „Unterhundsdorfhof“ steht eine kleine Blockhütte, welche aus dem Holz (Rundholz) von der alten Hundsdorfalmhütte gebaut wurde. Dieses Blockhäuschen ist innen mit kleinen Kindermöbeln und alten Truhen eingerichtet, und dient den Kindern als Spielhütte (vor allem bei Regenwetter).
 


Hofprodukte

Neben frischer Biomilch gibt es für unsere Gäste auch noch ...

» Naturjogurt und Fruchtjogurt
» Molke und Fruchtmolke
» Topfen und Topfenaufstriche
» Hofkäse (natur oder mit Kräutern afiniert)
» Frischkäse in Öl eingelegt
» Verschiedene Marmeladen
» Honig und Bauernschnaps

Unsere Produkte werden mit viel Liebe hergestellt und ohne Zusatz von chemischen Mitteln verarbeitet. Besonders die Kinder lieben es sich die frische Milch selber aus dem Stall zu holen!

KONTAKT
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Fam. Leitinger
Weng 16
A-5453 Werfenweng

Telefon: + 43 (0) 6466 / 20083
Telefon: +43 (0) 664  / 73682992
Telefon: +43 (0) 664 / 73599721
E-Mail: leitingerhof@aon.at

RECHTS-NEU
blockHeaderEditIcon

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail